SIM-Karte Definition: Was genau ist eine SIM?

Die SIM-Karte ist, einfach gesagt, ein kleines, rechteckiges, Kunststoffteil, welches zur Speicherung relevanter Daten gebraucht und zur Aktivierung und Identifikation im Netz in mobile Telefone (Handys, Smartphones, Tablets, etc.) eingesetzt wird.

Der Begriff “SIM-Karte”

Der Begriff SIM-Karte besteht aus 2 Teilen. Zum einen aus dem formbeschreibenden Wort Karte. Zum anderen aus der Abkürzung SIM, welche sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Begriffe subscriber identity module zusammensetzt. Ins Deutsche übersetzt heißt “SIM” sinngemäß “Teilnehmer-Identitätsmodul”.

Die SIM-Karte ist demnach eine Chipkarte, welche es dem Nutzer ermöglicht sich im Netz zu identifizieren. So schaffen es Mobilfunkanbieter, ihren Kunden mobile Telefon- und Datenanschlüsse zur Verfügung zu stellen.

Die Technik (in) der SIM-Karte

Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen, soll hier im Folgenden kurz auf die technische Funktionsweise der SIM Karte eingegangen werden. Das Teilnehmer-Identitätsmodul, kurz SIM, ist ein kleiner Prozessor mit Speicherfunktion. Dieses ist – in den meisten Fällen – durch eine variierbare PIN vor unerwünschten Zugriffen geschützt.

Mit einem Handy, Smartphone oder einem anderen Mobiltelefon, erfolgt eine Zuordnung zu einem Mobilfunknetz und die Authentifizierung in diesem. Um diese Funktion zu gewährleisten ist auf jedem SIM eine IMSI-Nummer (deutsch “Internationale Mobilfunk-Teilnehmerkennung”) eingespeichert. Diese Nummern werden weltweit, einmalig pro SIM, von den Netzbetreibern vergeben.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
» https://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Karte
» http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/sim-karte.html
» http://www.environmental-studies.de/SIM-Karte/sim-karte.html

SIM-Karten Formate / Größen

» Full-size SIM-Karte (scheckkartengroß)
» Mini-SIM-Karte (UICC)
» Micro-SIM-Karte (Mini-UICC)
» Nano-SIM-Karte (aktuell Kleinste)

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*