Wie telefoniere ich im Ausland günstig mit dem Handy?

Unabhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts können spezielle Prepaid-Karten eine lohnenswerte Alternative im Ausland sein. Mit diesen sparen Sie nicht nur mögliche Roaming-Kosten, Sie telefonieren meistens auch zu deutlich günstigeren Konditionen. Einige Mobilfunktarife bieten bei Ferngesprächen effektiv die gleichen Preise, wie man sie hier von Standardgesprächen innerhalb Deutschlands gewohnt ist.

Entscheiden Sie sich für den Kauf einer Prepaid SIM Karte haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder kaufen Sie nach Ihrer Ankunft vor Ort eine Prepaid-Karte oder Sie bestellen sie bereits hier in Deutschland vor Ihrem Urlaub bzw. Auslandsaufenthalt. Prinzipiell empfiehlt sich die Online-Bestellung von zu Hause aus.

Oftmals ist diese nicht nur bequemer, Sie müssen außerdem nicht erst nach einem geeigneten Geschäft im Ausland suchen. Weiterhin werden Sie in einigen Ländern beim Kauf einer Prepaid-Karte nach einer Pesonalausweis- oder Steuernummer gefragt und eventuell sind Geschäftsbedingungen und Erklärungen zum Tarif auch nur in der jeweiligen Landessprache erhältlich. All dies kann unter Umständen zum Problem werden.

Bestellen Sie die SIM Karte für’s Ausland bereits in Deutschland, sparen Sie in den meisten Fällen wohl eine Menge Zeit und oft auch bares Geld. Hier ist eine Liste günstiger Prepaid Karten Anbieter, bei denen Sie die passende SIM Karte für’s Ausland erwerben können:

» www.beachSIM.com
» www.eety.at
» www.prepaid-global.de
» www.sim-bee.de
» www.simcardshop.eu
» www.simlystore.com
» www.turktelekommobile.de

Veröffentlicht in FAQ's - Häufig gestellte Fragen Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*